Zurück zu FACILITY MANAGEMENT
       
     
       
Dr. Sasse AG
 Am Westpark 1
81373 München
Tel: ++8921211323
Fax: ++8921211349 
http://www.sasse.de 
sasseag@sasse.de 


FM-Wertschöpfungspartnerschaften – ein innovatives Managementmodell als strategisches Ziel

Eine zunehmende Globalisierung der Märkte und ein deutlich wachsender Wettbewerbsdruck zwingt Unternehmen zu einer klaren Unterscheidung zwischen unternehmerischen Kernprozessen und den Supportprozessen. Dies ist keine neue Erkenntnis. Wie jedoch Unternehmen mit Hilfe einer strategischen Neuausrichtung des FMs einen Mehrwert daraus generieren können, bei dem der Produktionsfaktor Mensch im Vordergrund steht, zeigen die folgenden Schritte auf. Die Dienstleistung soll ein qualitatives Arbeitsumfeld absichern, bei dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Bedürfnissen eine höhere Wertschätzung finden und deren Produktivität gefördert wird.

1. Schritt – Datentransparenz als Fundament

2. Schritt – Ausschreibung als mehrstufiger Prozess

3. Schritt – Ziele definieren als Grundgerüst der strategischen Zusammenarbeit

4. Schritt – Innovative Technologien mit Datenzugriff in Echtzeit

5. Schritt - Berichtswesen als verdichtete Managementkennzahl

6. Schritt – Anreizsysteme schaffen über ein KPI-geführtes Performance-Management-System

7. Schritt - Offene Buchhaltung als finaler Schritt zur Wertschöpfungspartnerschaft

8. Schritt - Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

Entscheidungsfreudige, innovative und wettbewerbsorientierte Unternehmen werden die anfängliche Mehrarbeit zur Überwindung möglicher Hindernisse als eine Investition in die Zukunft ihres Unternehmens ansehen. Sie gewinnen eine Partnerschaft, die nachhaltiger, fachlich ergiebiger und unternehmerisch wesentlich interessanter ist. Denn mit dem Einstieg in ein solches Managementmodel wird nicht zuletzt ein Lernprozess in Gang gesetzt, der laufend Potenziale erschließt, die andernfalls brach liegen. Damit ist die strategische FM-Wertschöpfungspartnerschaft das Erfolgsrezept für ein erfolgreiches, und wenn gewünscht auch national, wie international übergreifendes FM.

Vorstellung Dr. Sasse AG

Die Dr. Sasse AG, als Holding und Dachorganisation der Unternehmensgruppe, ist ein Familienunternehmen und wurde 1976 durch Dr. Eberhard Sasse in München gegründet. Die Firmenanteile sind zu 100% im Besitz der Familie.

Als Systemanbieter für Dienstleistungen im Facility Management mit Schwerpunkten für Verwaltung und Industrie, Aviation und Transport Services ist die Sasse-Gruppe innerhalb der EMEA-Region in 10 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter. Ziel ist der Aufbau von langfristigen Wertschöpfungspartnerschaften, welche sich durch hohe Qualitätsstandards, Vertrauen und Wirtschaftlichkeit auszeichnen.



       
Vorstand Dr. Eberhard Sasse
     Dr. Christine Sasse
       
Produktgruppe Facility Management Dienstleister / Berater
Gebäudemanagement Mehrfachdienstleister
Wartung / Instandhaltung TGA
Energiemanagement / -optimierung
Arbeitssicherheit, Sicherheitsberatung / -schulung
Poststellenbetrieb / Kurier- und Botendienste
Hausmeisterdienste
Außenanlagenpflege
Winter- und Räumdienste
Gebäudereinigung / Glas- und Fassadenreinigung
 


zur Trefferliste     neue Suche